Gedanken des Monats

Ohne Trost kannst du nicht leben. Trost ist aber nicht Alkohol, Tabletten, Spritze, die dich vorübergehend betäuben und dich dann hineinstürzen in eine noch schwärzere Nacht.Trost ist keine Flut von Worten. Trost ist wie eine lindernde Salbe auf eine schmerzende Wunde. Trost ist wie eine unverhoffte Oase in einer unbarmherzigen Welt--- du kannst wieder an das Leben glauben. Trost ist wie eine sanfte Hand auf deinem Kopf, die dir zur Ruhe verhilft. Trost ist wie ein gütiges Gesicht in deiner Nähe von jemandem, der deine Tränen versteht, der auf dein gequältes Herz hört, der bei dir bleibt in deiner Angst und deiner Verzweifelung und der dich hinweist auf ein paar Sterne.

Johnny

 

Corona Virus

Aufgrund der aktuellen Corona Situation finden keine Gruppenabende statt.

 

Unsere Jahreshauptversammlung ist auf nach Pfingsten verschoben.

Johnny

P.S. der Bierkonsum ist um fast 30% bundesweit gesunken. Ist das nichts? Corona sei Dank!!! 

Liebe Freunde seit geduldig. Geht allein oder mit der Familie in die Natur und freut euch. Es wird Frühling. Alles wird gut!!!