Rauchen ist nicht nur eine Angewohheit, Rauchen ist eine Sucht !

" Fangt mir bloß nicht damit an ! Ich brauche die Zigarette um mich besser zu fühlen. "
So oder ähnlich ist meine Antwort zu meiner Nikotinsucht. Und ich habe recht....
Im Augenblick des Rauchens geht es mir wirklich besser. Nur mit jedem Zug festige
ich meine Abhängigkeit und

 

ich möchte nicht abhängig sein !

 

Nicht von meinen Eltern, meinen Kumpeln, nicht wirtschaftlich oder von Vater Staat.
Eigentlich möchte ich machen was ich will.

 

...und ich möchte nicht mehr rauchen !

 

Von den gesundheitlichen Gefahren will ich gar nichts hören. Die kenne ich alle. Jeder 
Nichtraucher betet mir vor, wie ungesund ich lebe, wie willensschwach ich bin !
Und auch körperlich bin ich ein Schlaffi. 
Ich rieche wie ein Ascheimer und jeder rümft die Nase, der mit mir zu tun hat. Eigentlich
habe ich alles erreicht, was ich wollte. Ich wollte unabhängig sein. Nun bin ich es !
Ich bin ein Ausgestossener. 
Nur, wenn ich ehrlich bin, muss ich mir eingestehen, das will ich wirklich nicht. Und dagegen
kann ich etwas tun. Mein Eintschluss, nicht mehr zu rauchen, ist entscheidend.
Jetzt kann ich Hilfe in Anspruch nehmen.

 

Ich rufe an !

Tel.: Startseite unter Vorstand

 

zigarette

Eine Projektarbeit der Fortuna Realschule, aus dem Jahre 2009, im Rahmen 
der Suchtprävention
sehen sie-> hier

Wie ich es geschafft habe, nicht mehr zu rauchen,
lesen sie -> hier